2018-01-18

Was macht die Zeder und ihre Stoffe zu so etwas besonderem? TTD Quickinfo vom 17.01.2018


Die sibirische Zeder wächst in einem der unberührtesten Gebiete der Erde. Fast nirgendwo auf der Welt finden wir noch so von der Umweltverschmutzung verschonte Gebiete. Seit jeher nutzen die Naturheilkundigen (Schamanen) die Zeder und die aus ihr gewonnenen Produkte zur Therapie der verschiedensten Krankheiten.

Jana Iger gibt einen kurzen Einblick in die traditionelle jahrtausende alte Anwendung der Zedernprodukte. 

0800 522 77 33 

Links: http://www.timetodo.ch, ist die Free TV Schweiz AG Informations-Plattform zur gleichnamigen TV-Sendung.. Sendezeit ist ab 1. Oktober 2016 Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 20.00 bis 21.00 Uhr, Live im Kabelnetz (Cablecom / Swisscom), auf dem digitalen Schweizer Privatfernsehsender Schweiz 5 und von 19.00 bis 20.00 Uhr über Satellit Astra 19,2° Ost in ganz Europa.

Nasa: Meteorit über Detroit war so stark wie zwei Mega-Bomben


Die Feuerkugel am Himmel über Detroit explodierte mit einer Kraft von 100 Tonnen TNT. Die US-Luft- und Raumfahrtagentur Nasa hat dies am Mittwoch auf Facebook mitgeteilt.

Selbst die größten Bomben der Welt sind allerhöchstens halb so stark: Die Explosion eines Meteorits mit einer Kraft von 100 Tonnen TNT-Äquivalent am Himmel über Detroit löste eine Druckwelle, ein Gewitter und sogar ein Erdbeben der Stärke 2.0 aus, teilt die Nasa mit.


„Normalerweise fallen Feuerkugeln als Meteoriten auf die Erde nieder. Wenn die Druckwelle dann die Erde erreicht, erschüttert sie den Boden“, schreibt ein Nasa-Mitarbeiter bei Facebook.

Die Flugbahn des riesigen Himmelkörpers konnte dank Zeugenaussagen bestimmt werden: „Unsere Spezialisten haben berechnet, dass der Meteorit sich mit einer gar nicht so hohen Geschwindigkeit bewegte“, schreibt die Nasa. Der Himmelskörper sei mit „nur“ rund 45.000 Kilometer pro Stunde geflogen – also circa 12,5 Kilometer pro Sekunde.

„Dies und die Größe des Meteorits – 0,91 Meter im Durchmesser – zeigen, dass das Objekt tief in die Erdatmosphäre eingedrungen war, bevor es in Stücke zerfiel.“

Quelle: https://de.sputniknews.com/wissen/20180118319118827-detroit-meteor-staerke/

[Anmerkung von max: Siehe auch Artikel hier und Hinweis von Kabamur...]

Soros sagt EU-Zusammenbruch voraus, und warnt vor "wiederauflebendem nationalistischen Russland"


Soros sagt EU-Zusammenbruch voraus, und warnt vor "wiederauflebendem nationalistischen Russland"


rt.com 18 Jan, 2018 10:14

George Soros hat beklagt, dass die Europäische Union am Rande des Zusammenbruchs steht, während Russland zu einer "wiederauflebenden nationalistischen Macht" wird.

Der ungarisch-amerikanische Tycoon George Soros, der das 26-Milliarden-Dollar-Konsortium Soros Fund Management leitet und Vorsitzender des Global Board der Open Society Foundations (OSF) ist, äußerte sich im Gespräch mit der Financial Times.

Soros behauptete, der Nationalismus sei jetzt die "dominierende Ideologie der Welt", die auf die 28-köpfige Europäische Union abzielt. "Es ist die EU, die am Rande eines Zusammenbruchs steht", sagte er. "Und Russland ist jetzt die wiederauflebende Macht, die auf dem Nationalismus basiert."

In Russland wurden die Organisationen von Soros im Jahr 2015 verboten, da sie Sicherheitsbedrohungen für das Land darstellten.

In seinem Heimatland Ungarn soll Soros gegen die Regierung des Hardliner-Politikers Viktor Orban antreten. Premierminister Orban glaubt, dass Soros ein Netzwerk geschaffen hat, um sein Kabinett zu unterminieren und die EU-Politik in Brüssel zu beeinflussen.

Der ungarische Staatschef hat Soros wiederholt beschuldigt, die Flüchtlingskrise in Europa anzuheizen und die kulturelle Identität Europas zu untergraben. Im Oktober letzten Jahres sagte der Premierminister, mehr als 200 Mitglieder des Europäischen Parlaments seien vom "Empire" des Milliardärs als "Freunde des Netzwerks" aufgeführt.

Orban, der nächstes Jahr eine vierte Amtszeit als ungarischer Premierminister anstrebt, sagte, er habe die Geheimdienste des Landes angewiesen, das "Soros-Imperium" zu untersuchen und "der Öffentlichkeit offen zu legen".

Anfang des Jahres bezeichnete Soros Ungarn als "Mafia-Staat", was Orban dazu veranlasste, zurückzuschlagen: "Das einzige Netzwerk, das auf mafiöse Art und Weise operiert, und in Ungarn nicht transparent ist, ist das Soros-Netzwerk."

Fulford über virtuelle Währung Q & A - National Dringlichkeitsausschuss - 2018/01/17


FaceBook https://www.facebook.com/TV.J.R.P
J.R.P Televisionからアンケートのお願い http://jrptelevision.com/ad/ 
・過去に放送した番組リスト http://jrptelevision.com/content/   
J.R.P Televisionが一押しする動画 https://www.youtube.com/playlist?list... 

地上波、メディアが報道できない インターネットならではのニュースや政治番組、環境問題、日本のあらゆる社会問題、原発、エネルギー問題、芸能界の闇、海外の事件etcなどをスペシャルなゲストを招いて発信します。 http://jrptelevision.com/ 
製作 
JRPテレビジョン ネットテレビ報道協会 取材、お問い合わせはこちら http://jrptelevision.com/contact/ 

大下英治(著) 最後の黒幕 朝堂院大覚 昭和、平成事件簿 http://amzn.asia/dLhDnK1 朝堂院大覚 (著) 怪物フィクサーに学ぶ「人を動かす」 松浦 大覚 (著) http://amzn.asia/4V5mjZC 朝堂院大覚 

VICE JAPANが朝堂院大覚 総裁に密着取材! http://www.youtube.com/watch?v=Nky3kZ...

Die Kunst der radikalen Ehrlichkeit


gefunden auf feelingoodfeelingreat, geschrieben von Stevie P. , übersetzt von Aoween

Hier ist eine unbequeme Wahrheit…

Wir lügen ständig.

Wir belügen uns selbst. Wir belügen alle anderen. Wir verdrehen die Wahrheit. Wir lassen Informationen weg.

In unserer Gesellschaft ist es normal zu lügen. Wir gehen sogar so weit, dass kleine Lügen gut sind, weil sie verhindern, dass Menschen verletzt werden. Für mich ist das nur ein Ansporn für das Ego, um sich selbst in seinen heimtückischen Tricks zu verwickeln.

Seit einigen Wochen experimentiere ich mit radikaler Ehrlichkeit.

Und was ich mit radikaler Ehrlichkeit meine, ist dies:

1. Integrität – Totale Ausrichtung zwischen meinen Gedanken, Worten und Handlungen
2. Keine relevanten Informationen zurückhalten


Radikale Ehrlichkeit bedeutet NICHT, sich auf dem Weg zu machen, um Leute zu beleidigen. Wenn jemand im Raum ist, der stark übergewichtig ist, werde ich nicht zu ihm hingehen und sagen: „Hey, du bist fett.“ Das tut nur ein Idiot. Wenn diese Person jedoch zu mir käme und fragte, ob sie übergewichtig sei, würde ich „ja“ sagen. Nicht mit der Motivation, gemein zu sein, sondern weil es ehrlich und relevant ist.

Denke daran, es gibt keine festen Regeln in dieser Sache. Es geht darum, dir selbst treu zu sein und sich engagiert jeder einzelnen Situation zu nähern.


Wie Unehrlichkeit uns kaputt macht

Jeder wird dir sagen, dass Lügen „schlecht“ ist und Ehrlichkeit „gut“ ist. Also werde ich nicht darauf eingehen.

Es gibt jedoch einige subtile, heimtückische Probleme, die Unehrlichkeit erschaffen …

Mehrere Gedankenstränge

Unehrlichkeit erschafft mehrere Gedankenstränge. Das bedeutet, dass du mindestens zwei Gedankenstränge gleichzeitig ausführen musst; eine Zeile, für das, was du denkst UND eine andere Linie für das, was du eigentlich sagst.

Mehrere Gedankenstränge führen dich aus dem gegenwärtigen Moment heraus. Weil du ständig darüber nachdenken musst, was du sagen wirst, und du vergleichst es mit dem, was du denkst.

Ständige Aufrechterhaltung der Geschichten

Unehrlichkeit ist im Wesentlichen „Geschichten erschaffen“.

Und wie jeder weiss, ist es sehr mühsam, Geschichten aufrechtzuerhalten. Warum gestalten wir uns das Leben so kompliziert, wenn es einfach und stressfrei sein kann?

Der subtile Stress von Unehrlichkeit

Es ist stressig, ständig mehrere Gedankengänge aufrecht zu erhalten. Und dieser Stress ist schwer zu erkennen, wenn diese Verhaltensweise jene ist, die du schon immer kennst. Du wirst erst bemerken wie gestresst (und ängstlich) du warst, wenn du anfängst, radikale Ehrlichkeit zu üben.

Wenn zwischen deinen anfänglichen Gedanken und dem, was du äusserlich ausdrückst, keine Diskrepanz besteht, gibt es eben nur einen Gedankengang und folglich weniger Stress.

Misstrauen gegenüber dir selbst

Wenn du ständig unehrlich bist, baust du die Angewohnheit auf, dir selbst nicht zu vertrauen.

Wenn ein echter Gedanke oder ein Gefühl entsteht, dann drehst du es sofort, um dem zu entsprechen, was du zu sagen hast. Dies bedeutet, dass du deinen eigenen Gedanken und Gefühlen nicht vertrauen kannst.

Das schafft natürlich auf der ganzen Linie alle möglichen Probleme; Entmachtung, Mangel an Vertrauen, Vernachlässigung deiner Intuition, Unentschlossenheit… etc.

Fang an, dir wieder zu vertrauen, indem du radikale Ehrlichkeit praktizierst.

3 Wesentliche Auswirkungen der radikalen Ehrlichkeit




1. Einfachheit

Radikale Ehrlichkeit schafft schöne Einfachheit.

Lügen und Unehrlichkeit machen die Dinge unnötigerweise komplizierter. Das ist offensichtlich bei Menschen, die pathologische Lügner sind. Sie erschaffen so komplizierte Lügen, dass es eine Vollzeitbeschäftigung ist, nur um alle Handlungsstränge aufrechtzuerhalten. Und wir alle machen dies in variierenden Graden.

Ich weiss nicht, wie es dir geht, aber ich will diesen Stress nicht in meinem Leben haben.

Sei ehrlich. Halte es einfach. Und geniesse ein Leben mit weniger Stress.

2. Authentizität

Radikale Ehrlichkeit bedeutet, dein wahres Selbst zu sein.

Anstatt dich mit einer Maske oder einer Rolle an Situationen zu wagen, die auf dem basieren, was andere deiner Meinung nach wollen, sei einfach du selbst.

Viele intime Beziehungen zeigen dieses Konzept des Tragens einer Maske. Oft versuchen wir, Menschen, die uns interessieren, zu beeindrucken, indem wir uns auf eine bestimmte Art und Weise verhalten. Das bedeutet, dass du als eine andere Person in diese Beziehung gehst, als du wirklich bist. Dann, wenn du dich schliesslich wohl fühlst, entsteht ein Kampf zwischen deiner Persönlichkeit und dem, der du wirklich bist. Kein Wunder, warum so viele Beziehungen seltsam und kompliziert werden.

Schon der Gedanke an die Ehrlichkeit macht dich auf die Masken aufmerksam, die du trägst. Es wird auch ein „Ich-Bewusstsein“ erschaffen. Wenn du radikal ehrlich bist, hast du keine andere Wahl, als dir deines Egos bewusst zu sein, was zum nächsten Punkt führt…

3. Ein Ruf zur Liebe

Wenn du radikal ehrlich bist, bist du gezwungen, mit deinem eigenen Schatten umzugehen.

Es ist leicht, dich zu verstecken, wenn du unehrlich bist. Aber es gibt kein Versteck, wenn du mit voller Integrität lebst.

Wenn du eine unglückliche Person bist, wirst du schnell herausfinden, dass du deinen Schmerz überall verbreitest. Dies gibt dir die Möglichkeit, mit deiner eigenen Angst, Leiden und Schatten umzugehen.

Du wirst danach streben, eine liebevollere Person zu sein. Wenn du radikal ehrlich bist, hilft dir das, in jeder Situation die Liebe in dir zu wählen anstatt der Angst.

Radikale Ehrlichkeitsherausforderung

Jetzt fordere ich dich auf, radikale Ehrlichkeit in deinem Leben anzuwenden.

Weil all das nutzlos ist, wenn du es nicht praktizierst.

Mache es zu deiner Priorität, in dieser Woche ehrlich zu sein.

Noch einmal, hier sind die Basics, wie:

- Integrität – gesamte Ausrichtung zwischen deinen Gedanken, Worten und Handlungen
- Keine relevanten Informationen zurückhalten

Gib dir keine starren Regeln. Verwende die Hinweise hier als Richtlinie und schau, was für dich am besten funktioniert.

Probiere radikale Ehrlichkeit aus.

Du wirst nicht glauben, wie leicht und frei du dich fühlen kannst.

Viel Liebe

Stevie P!

JASON MASON: COREY GOODE’S MEGA-UPDATE ÜBER BLUE AVIANS, RIESEN UND DAS RAUMSCHIFF OUMUAMUA!


Seit einigen Wochen hatte der Whistleblower des Geheimen Weltraumprogramms, Corey Goode, angekündigt, neue wichtige Informationen zu veröffentlichen. Es wurde versucht, das zu verhindern. Sowohl Goode als auch ein anderer amerikanischer Insider namens Emery Smith erlitten Unfälle und waren im Krankenhaus. Vor wenigen Tagen war es aber so weit und David Wilcock veröffentlichte auf seiner Webseite divinecosmos.com das neue große Update!

Emery Smith ist ein weiterer Insider, der eine hohe geheime Sicherheitsfreigabe hatte und David Wilcock seit fast zehn Jahren geheime Informationen zukommen ließ. Smith arbeitete in der Kirtland Air-Force-Basis und will dort über die Jahre um die dreitausend verschiedene Spezies von Außerirdischen obduziert haben. Smith erzählte unabhängig von Goode die gleichen Dinge über das geheime Weltraumprogramm. Er wurde mehrmals gewarnt, nichts mehr zu verraten und wurde zuletzt frontal von einem Auto getroffen, überlebte aber und ist nun im Krankenhaus.

Die erste wichtige Mitteilung betrifft das rätselhafte Objekt Oumuamua, das vor einigen Wochen unser Sonnensystem passiert hatte. Astronomen konnten sich nicht erklären, warum das Objekt die Sonne umrundete und dann stark aus dem Sonnensystem hinaus beschleunigte. Oumuamua (der erste Bote) ist das erste interstellare Objekt, das bisher in unserem Sonnensystem beobachtet werden konnte. Es gab helle Aufregung und viele Wissenschaftler spekulierten darüber, ob es sich tatsächlich um ein außerirdisches altes Raumschiff handelt könnte. Man scannte nach Radiosignalen, aber das Objekt blieb still. Genauere Analysen mit den großen Weltraumteleskopen haben gezeigt, dass es sich um ein zigarrenförmiges Objekt handelte, das aus einer Schicht von Eis mit organischem Material überzogen ist. Man dachte zunächst, es wäre ein ungewöhnlich geformter Komet. Ich habe in einem meiner letzten Artikel darüber berichtet.

Corey Goode enthüllte nun die Informationen des geheimen Weltraumprogramms dazu. Eine Mannschaft des SSP (Secret Space Program) flog mit einem ihrer hochmodernen Schiffe zu Oumuamua, um es zu untersuchen. Das Schiff des SSP schaffte es, auf dem Objekt zu landen. Es handelte sich aber um keinen Asteroiden, sondern es ist tatsächlich ein uraltes Raumschiff! Corey Good meint, dass man festgestellt habe, dass es über eine Milliarde Jahre alt ist und einer außerirdischen Rasse gehörte, die man im geheimen Weltraumprogramm als „Alte-Erbauer-Rasse“ bezeichnet. Diese mysteriösen Außerirdischen sollen vor sehr langer Zeit ein ausgedehntes Sternenreich besessen haben, von dem unser Sonnensystem ein Teil gewesen ist. Die Alte-Erbauer-Rasse hat anscheinend kristallförmige Bauwerke im ganzen Sonnensystem und tief unter der Erde hinterlassen. Man war schon lange auf der Suche nach Inschriften und Technologie dieser geheimnisvollen Rasse. Über diesen unglaublich langen Zeitraum seit ihrem Verschwinden wurde fast alles zerstört.

Vor kurzem wurde Corey Goode wieder zu einer geheimen Einsatzbesprechung zu einer Basis auf dem Mond gebracht. Er erfuhr dort sehr wichtige Neuigkeiten von der sogenannten „Sphären-Allianz“. Das ist eine Gruppe von Außerirdischen, die gegenwärtig dabei hilft, die Dunkelmächte auf der Erde und im Sonnensystem zu bekämpfen. Das geheime Weltraumprogramm hat erfahren, dass unsere Galaxis voll von erdähnlichen Planeten und intelligenten Zivilisationen ist. Die NASA konnte laut neuesten Forschungsergebnissen bis zu 40 Milliarden erdähnliche Planeten in unserer Galaxis alleine nachweisen! Es konnte festgestellt werden, dass die meisten intelligenten Zivilisationen aus Wesen bestehen, deren Körper wie die von Menschen oder sehr ähnlich aussehen. Emery Smith hat das bestätigt und nennt es die „5-Sternenformation“ (Kopf, Arme und Beine). Auf jedem Planeten entwickelt sich das menschliche Leben etwas anders. Es gibt dort humanoide Wesen, die aussehen wie Insekten, Meeresbewohner, Säugetiere, Vögel und Reptilien. 95% aller raumfahrenden außerirdischen Zivilisationen sind fortschrittlich und positiv eingestellt. Die stärksten und bösartigsten Wesen in der Galaxis sind demnach die sog. Draco-Reptilien.

Die hochentwickelten Außerirdischen sprechen davon, dass unser Sonnensystem sich vor kurzer Zeit in einen Bereich der Galaxis bewegt hat, der hochenergetisch ist. Es handelt sich um eine heiße, magnetische interstellare Wolke. Das löst einen Aufstiegs-Prozess aus, der alle Menschen auf der Erde betrifft. Seit kurzer Zeit kommt es deshalb zu signifikanten Veränderungen im ganzen Sonnensystem. Die Sonne und die sie umkreisenden Planeten werden heller und laden sich auf. Es gibt seit langer Zeit in allen Kulturen die Prophezeiung eines nun aufkommenden 1000-jährigen Goldenen Zeitalters, das Wassermannzeitalter. Das alles soll durch ein starkes Sonnenphänomen ausgelöst werden, einen großen solaren Energieblitz. Die Sonne hat einen starken Einfluss auf das Erdmagnetfeld, das wiederum mit dem starken Magnetfeld des menschlichen Herzens verbunden ist. Das alles hat mit positiver und negativer Energie zu tun. Wenn der starke Energieanstieg kommt, werden viele Menschen sterben, weil sie sich nicht den kraftvollen neuen Energien öffnen können.

Die negativen Eliten versuchen sich diesem Prozess zu entziehen, indem sie sich in ihre seit langer Zeit vorbereiteten unterirdischen Bunker zurückziehen wollen. Die Menschen, die diesen Transit überstehen, sollen sich laut David Wilcock in die vierte Dimension bewegen, die Körper schwingen dort höher und sind mehr energetisch als feststofflich. Von diesem Aufstieg sprechen alle großen Religionen der Welt schon seit langer Zeit, und nun ist alles für die Offenbarung bereit.

Menschen, die noch tief in ihrer Negativität feststecken, sollen noch bis zum Jahr 2023 Zeit haben, sich zu verändern, dann erwartet man dieses Ereignis. Möglicherweise tritt das Ereignis auch schon früher ein. Die hochentwickelte Zivilisation der Sphären-Allianz hilft uns dabei, die starken Energien im Sonnensystem zu puffern. Dieser Prozess soll nun fast abgeschlossen sein. Corey Goode wurde bei der geheimen Einsatzbesprechung des SSP auf dem Mond mitgeteilt, dass die Blue Avians bald von zwei anderen Wächter-Rassen abgelöst werden, die sich dann weiter um die Belange der Menschheit kümmern werden. Ihre Aufgabe hier sei beendet.

Auf der Erde selbst kommt es ebenfalls zu einer dramatischen Zuspitzung der Lage. Corey Goode bekam die Information, dass inzwischen bis zu 40.000 Personen wegen Pädophilie und Kinderhandel eingesperrt worden sein sollen. Es wird jetzt daran gearbeitet, die Top 10.000 dieser Verbrecher anzuklagen und gerecht zu verurteilen. Es sieht jetzt so aus, als könnte dieser Kampf bald gewonnen werden!

Bestimmte außerirdische Gruppen auf dem Mond experimentieren schon lange mit der menschlichen Genetik herum. Sie wollen einen Körper erschaffen, der für den nun kommenden energetischen Aufstieg geeignet ist. Corey Goode wurde gesagt, dass diese Experimente nun aufhören sollen. Das bedeutet, dass die Erde bald nicht mehr von negativen außerirdischen Gruppierungen kontrolliert wird! Die neuen Wächter-Rassen sollen sich nach dem Aufstieg um unsere Weiterentwicklung kümmern. Die negativen ETs sind darüber sehr aufgeregt, weil sie die Menschheit bisher als ihren Besitz betrachteten. Eine andere Gefahr, um die sich gekümmert werden muss, ist die Bedrohung durch Künstliche Intelligenz (KI). Die kommenden Sonnenblitze sollen alles lahmlegen. Diese Energien werden für 1.000 Jahre dafür sorgen, dass sich hier keine negativen Außerirdischen mehr aufhalten können. Während dieser Zeit werden die Draco nicht mehr zurückkehren können. Diese energetischen Zyklen sind ein natürlicher Teil des kosmischen Energieflusses.

Es sollen in der Zwischenzeit noch mehr der merkwürdigen rothaarigen, menschlichen Riesen aufgewacht sein, die sich an versteckten Plätzen der Welt in einem künstlichen Tiefschlaf befunden haben. Viele dieser Wesen sollen stark traumatisiert sein. Diese Rasse von rothaarigen, weißen Riesen hat vor der letzten Eiszeit große Teile der Erde beherrscht. Man findet überall auf der Welt die Überreste ihrer Bauwerke und die Riesenskelette. Die Riesen sprechen davon, dass sie von ihren Erschaffern verlassen wurden und alleine auf der Erde überleben mussten. Auch die Menschheit hatte Erschaffer, es sind die Wächter, die bereits in der Bibel beschrieben werden. Die Riesen wurden von einer außerirdischen Rasse erschaffen, die vor ca. 55.000 Jahren mit ihrem Raumschiff auf der Erde eine Bruchlandung hatten – das passierte in der heutigen Antarktis. Das waren die gefallenen Engel im Buch „Henoch“. Diese außerirdische Rasse kennt man heute als die Langschädel. Nach dem letzten großen Kataklysmus folgte die Eiszeit und die meisten Riesen sind gestorben. Sie waren gezwungen, in Höhlen zu leben und hatten zu wenig Nahrung, es blieb ihnen oft nichts anderes übrig, als Menschen zu jagen. Darum haben die Menschen sie später auf der Oberfläche auch ausgerottet.


Die Überreste von Langschädeln hat man überall auf der Welt gefunden. Die bekanntesten sind die sogenannten Paracas-Schädel aus dem südlichen Peru. Die Paracas-Schädel sind nicht durch abbinden entstanden, wie immer behauptet wird, sie haben ein viel größeres Schädelvolumen und sind durchschnittlich um 60 % schwerer als normale menschliche Schädel, das schließt eine Deformation aus.


Ein Teil der Riesen konnte sich in ausgedehnte unterirdische Höhlensysteme retten. Es handelte sich hier vorrangig um die königliche Kaste und die Priesterkaste der Riesen. Viele der nun befreiten Riesen wurden auch von der Geheimregierung der Erde oder von den Draco gefangen gehalten. Mehrere hundert von ihnen, die überlebt haben, konnten nun vom SSP gerettet werden, sagt Goode. Corey Goode meint, dass nun die Zeit gekommen ist, dass die Menschen sich selbst aus der jahrtausende langen Sklaverei befreien und ein selbstbestimmtes Dasein führen werden. Das große Erwachen findet nun statt. Wenn alle Menschen lernen, auf positive Weise zusammenzuarbeiten, kann eine optimale zukünftige Zeitlinie erschaffen werden.

Corey erhielt auch Informationen zu Tom DeLonge und seinen offiziellen UFO-Videos der amerikanischen Regierung. DeLonge und seine Akademie weigern sich aus bestimmten Gründen, mit anderen UFO-Gruppen und Forschern zusammenzuarbeiten. Goode sagt, dass alle diese zivilen UFO-Organisationen durch und durch kompromittiert und infiltriert worden sind und im Grunde genommen gegen eine Offenlegung arbeiten und bereits seit Jahrzehnten Desinformation verbreiten. Die Ufologie und andere esoterische Gemeinschaften wurden über die Jahre vom „luziferischen Orden der Illuminati“ und ihren Agenten infiltriert. Diese Agenten sollen dafür sorgen, dass alle diese Gruppen in die Richtung der Religion der Illuminati gelenkt werden sollen. Außerdem soll eine Spaltung der Alternativgemeine stattfinden, die von der Rothschild-Familie gelenkt wird („flache Erde“ usw.).

Viele Ufo-Forscher sollen mit allen Mitteln diskreditiert werden. Deshalb haben die US-Air Force und Tom DeLonge entschieden, ihre Offenlegungen nicht über die UFO-Gemeinschaft laufen zu lassen. Man konnte sehen, dass viele aus der Gemeinde sogar versucht haben, die offiziellen Videos als einen Schwindel zu entlarven. DeLonge und sein Team werden ihre Informationen genau überprüfen und dafür sorgen, dass diese absolut authentisch sind, das wird auch die größten Skeptiker überzeugen. Nur auf diese Weise kann eine tatsächliche Offenlegung erreicht werden, ohne dass die üblichen Schmierenkampagnen eingeleitet werden.

Es wird nun dazu kommen, dass die Katze aus dem Sack gelassen und die Öffentlichkeit über den weitverbreiteten Satanismus und Menschenhandel erfahren wird. David Wilcock meint, dass dann jeder Satanist oder Luziferianer das Weite suchen und sich verstecken muss. Die Öffentlichkeit wird keinen Unterschied zwischen verschiedenen Geheimgesellschaften machen, man wird alle verurteilen. Nachdem die satanischen Orden zerschlagen worden sind, werden sich die Menschen wieder ihren alten Glaubensrichtungen zuwenden. Es bleibt abzuwarten, wie die Allgemeinheit reagieren wird, wenn sie dahinterkommt, dass zahlreiche Angehörige der Kirche und der anderen großen Religionen ebenfalls in diese satanischen Netzwerke verstrickt sind.

Als nächstes berichtet Corey, wie es mit dem rätselhaften Objekt Oumuamua weiterging. Das SSP war also am Objekt angedockt und wollte herausfinden, wem dieses offenbar uralte außerirdische Raumschiff gehört. Die Außenseite des Raumschiffs war mit Eis bedeckt und die Hülle bestand aus Felsgestein. Man konnte zahlreiche Stellen sehen, an denen Meteoriten eingeschlagen waren. An einer Stelle des Objekts befand sich ein großes Loch, das irgendwann jemand gebohrt hatte, um hineinzugelangen. Einige Astronauten des SSP betraten schließlich durch diese Öffnung das Innere des Schiffs. Das Innere war ebenfalls mit Eis überzogen. Das Eis sah aus wie eine dreckige Brühe aus schmutzigem Wasser, die gefroren war. Man konnte sehen, dass das Schiff wirklich uralt war, die meiste Technik war schon vor langer Zeit von unbekannten Außerirdischen ausgeplündert worden. Proben dieser Eisschicht wurden später analysiert und es enthielt Teile der ursprünglichen Besatzung dieses Schiffs!

Einer der Astronauten im Schiff konnte schließlich etwas finden. Durch ein paar Lücken zwischen den Decks gelangten die Astronauten in der Schwerelosigkeit in einen Bereich des Schiffs, an dem sie eine versiegelte Tür vorfanden. Diese Tür ließ sich aufziehen und öffnen. In dem Raum befanden sich große Schubladen, die man herausziehen konnte. Auf einem Tisch, den sie nun erblickten, lag ein steifgefrorener Körper eines seltsamen Wesens. Das Wesen sah aus wie ein Pterosaurier (Flugsaurier) und hatte hellblaue, fast weiße Haut. Es gab noch weitere solcher Schubladen, in denen verschiedene andere Wesen eingelagert waren. Eines der Wesen hatte eine orangenfarbene Haut und sah aus wie ein Säugetier, es handelte sich aber um eine im Wasser lebende Spezies, die Ähnlichkeit mit einem Oktopus hatte. Das Wesen war über drei Meter groß und hatte Tentakeln als Arme und Beine. Drei lange Finger und Zehen verlängerten diese Tentakeln. Es wurde bestätigt, dass es sich um eines der originalen Besatzungsmitglieder des Schiffes handelte.


Ein großer Bereich des Schiffes war ehemals mit Wasser gefüllt und unter Druck gesetzt gewesen. In diesen Bereichen hielt sich die Besatzung auf. Es muss einen Unfall oder einen Angriff gegeben haben, weil das Wasser sich auf der Außenseite des Schiffes gesammelt und hatte und schließlich gefroren war. Die Astronauten vom SSP haben alle diese Körper verpackt und mitgenommen. In Tests wurde festgestellt, dass das organische Material dieses Körpers fast eine Milliarde Jahre alt war! Der Kurs des Schiffes Oumuamua wurde zu einem nahegelegenen Sternensystem zurückverfolgt, es hatte sich dort viele Millionen Jahre lang in einem Orbit befunden, bevor es von unserer Sonne angezogen wurde. Die Sensation ist, dass es sich hier um ein Schiff der Alten-Erbauer-Rasse handelt, somit war der tote Körper ein Erbauer!

Das geheime Weltraumprogramm konnte bisher noch niemals einen von ihnen ausfindig machen. Neben den toten Körpern konnte auch noch ein Teil der fantastischen Technologie der Erbauer erbeutet werden. Außerdem gab es in anderen Räumen des Schiffs an der Decke und den Wänden Schriftzeichen von zwei unterschiedlichen Arten an Glyphen. Es handelt sich hier um die ersten jemals entdeckten originalen Schriftzeichen dieser Rasse. Viele der Glyphen bestehen aus langen Linien, Querbalken und Punkten. Das SSP konnte die Schrift schnell entschlüsseln. Die Schrift glich einigen alten Schriftarten der Erde. Die Inschriften bestanden aus einer Mixtur von Sprache und hyperdimensionaler Mathematik. Corey Goode bekam noch mehr Informationen, die er aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht veröffentlichen darf.

Auf dem Mond wurde in alten Höhlen außerdem eine andere neue Entdeckung gemacht. Man hatte einen neuen Hohlraum gegraben und war auf eine große unterirdische Halle gestoßen. Ihre Größe soll so gewaltig sein, dass es Corey Goode und seinem Kollegen Gonzales beinahe die Sprache verschlagen hatte. Es gab dort drinnen alle Arten von riesigen antiken Maschinen, die mit gigantischen Traktorrädern ausgestattet waren. Daneben gab es noch lange Träger, die aus einem grauen, kristallinen Material bestehen. Die Träger lagen zerbrochen auf dem Boden herum. In der gigantischen Halle gab es runde Tunnel, die in verschiedene Richtungen führten. In einem Untergeschoss dieser Halle gab es ein altes Tunnelzugsystem. Corey Good berichtet davon, dass er fast fünf Stunden damit zugebracht hatte, gemeinsam mit anderen Forschern der Erde diesen Zug und die Halle zu untersuchen. Auch hier gibt es bestimmte Entdeckungen, über die er nicht sprechen darf. Abschließend gab Corey noch bekannt, dass sich die Menschheit derzeit auf den Punkt der „optimalen Realität“ in Richtung der Befreiung bewegt!

Ein anderer Forscher, der derzeit für die völlige Offenlegung der UFO-Geheimnisse kämpft, ist Dr. Steven Greer. Er will wie viele andere erreichen, dass der Menschheit endlich die unter Verschluss gehaltenen Technologien ausgehändigt werden. Als Beispiel erwähnt Greer das Projekt von Nikola Tesla zur freien Energieübertragung. Tesla erfuhr angeblich von Außerirdischen, wie man unbegrenzt Elektrizität aus der Erdatmosphäre ziehen kann. Er starb, bevor er sein Projekt beenden konnte. Sobald er tot war, stürmten Regierungsangestellte seine Räumlichkeiten und entwendeten alle seine Aufzeichnungen. Sie fielen alle dem Militärisch-Industriellen-Komplex in die Hände, der von den Einnahmen aus Gas und Öl abhängig ist. Solange die Menschheit weiter von diesen schädlichen Energieformen abhängig ist, wird es keinen Frieden auf der Welt geben, denkt Steven Greer. Dr. Greer veröffentlichte vor kurzem seine neue Dokumentation „Unacknowledged“ (unbeantwortet). Darin kommen viele glaubwürdige Zeugen zu Wort, die die Existenz von UFOs bestätigen. Das sind zum Beispiel Piloten, die diesen unbekannten Objekte regelmäßig im Luftraum der Erde begegnen, außerdem spricht Greer auch mit Regierungsangestellten, Wissenschaftlern und Astronauten, die das alles bestätigen. Dr. Greer meint, es wird für die Regierungen nun immer schwieriger, die Öffentlichkeit noch länger über UFOs zu belügen. Er glaubt, es sei nun der Moment gekommen, an dem die Regierungen und die Wissenschaft kurz davor stehen, die Wahrheit zu präsentieren, damit sie jeder sehen kann.

Diese Woche erregte auch ein neues Youtube-Video einiges Aufsehen. Der Amerikaner Robert Miller nahm ein Video von sich auf, in dem er darlegt, dass er einer der Testpiloten auf der Area-51 war und die ersten von außerirdischen Raumschiffen rückentwickelten irdischen Raumschiffe testgeflogen war. Er meint, er will nun alles darüber erzählen, weil er schon zu alt wird und Angst hat, etwas davon zu vergessen, außerdem belastet ihn dieses Geheimnis schon sein ganzes Leben. Das Schiff, das er geflogen haben will, soll aus den Überresten einen UFOs rückentwickelt worden sein, das 1947 in Roswell abgestürzt war. Miller berichtet davon, dass dieses Schiff schneller als das Licht reisen konnte und außerdem zu Zeitreisen fähig war!

Das Innere des nachgebauten großen UFOs hatte nur einen Pilotensitz, es gab keine anderen Kontrollinstrumente, nur einen speziellen Helm. Man sagte ihm, dass das Schiff telepathisch gesteuert wird. Miller wurde gesagt, er soll einfach daran denken, dass das Schiff mit ihm abheben wird und er ein Teil des Schiffes sei. Danach konnte er eine Vibration spüren und hob ab. Er legte letztlich eine Bruchlandung hin, nachdem sich das Schiff erhoben hatte. Im Krankenhaus bekam Robert Miller Besuch von den Men in Black und man erzählte ihm vom Unfallhergang. Das UFO war mit Miller aufgestiegen und ist dann abgesackt. Kurz bevor es auf den Boden krachte, ist es verschwunden. Später, mitten in der Nacht, hörte man einen lauten Krach außerhalb der Basis, das Schiff war genau am gleichen Platz wieder erschienen und zu Bruch gegangen. Robert Miller hatte überlebt. Die Men in Black erzählten Miller, dass die Wissenschaftler damals glaubten, dass es durch die Zeit gereist war.

Robert Miller fügte noch hinzu, dass er bedroht wurde, niemals ein Wort darüber zu verlieren. Aber es sei ihm wichtig, dass die Wahrheit endlich ans Licht kommt. Diese Wahrheit ist ihm im Moment wichtiger als seine eigene Sicherheit. Er glaubt, dass die amerikanische Regierung endlich zugeben sollte, dass UFOs Zeitmaschinen sind und viele von ihnen nicht von anderen Planeten, sondern aus anderen Zeiten kommen.


Bestimmte Kreise in der amerikanischen Regierung haben Dr. Greer verraten, dass man plant, eine falsche Alien-Invasion vorzutäuschen. Hollywood arbeitet schon lange daran, die Wahrnehmung von Außerirdischen ins Negative zu verzerren. Es geht in Kinofilmen immer um Menschen, die gegen Außerirdische kämpfen müssen. Die meisten Menschen, die echte Kontakte hatten, sprechen von friedlichen Absichten. Wenn sie wirklich an einer Auseinandersetzung interessiert wären, hätten sie mit ihrer fortschrittlichen Technologie schon lange gewonnen. Die Tatsache, dass UFOs dazu fähig sind, einsatzbereite Atomraketen im Flug zu deaktivieren, sagt viel über ihre Absichten aus. In Wahrheit planen sie keine Invasion, sondern versuchen die Menschheit vor sich selbst und den Planeten zu retten.

Die Absicht hinter diesen destruktiven Hollywood-Filmen ist es, dass immer mehr Geld in die Kassen der Verteidigungsunternehmen fließen soll. Man hat geplant, den Weltraum mit Waffensystemen in Satelliten auszustatten, um die Menschheit damit zu bedrohen. Außerdem werden die Menschen so auf die rein materiellen Ebenen fokussiert und der Bezug zum Spirituellen und der Realität von interdimensionalen Realitäten geht verloren.

Dr. Greer glaubt, dass schon seit dem Zweiten Weltkrieg geplant ist, eine falsche Alien-Invasion über die Bühne gehen zu lassen. Das soll nun möglicherweise bald geschehen. Die Absicht dahinter soll sein, die Neue Weltordnung zu erreichen, indem man den falschen Terrorismus fallen lässt und künstlich eine neue globale Bedrohung von Außerirdischen erschafft, die die ganze Menschheit betrifft. Auf diese Art und Weise sollen alle Nationen dazu bewogen werden, sich zusammenzuschließen. Das ist ein Ziel, das nur durch eine solche Krise erreicht werden kann.


Dr. Steven Greer hat sich zur Aufgabe gemacht, über diese Tatsachen aufzuklären und dagegen anzukämpfen. Die Menschheit wird in einem endlosen Kreislauf von Krieg und Zerstörung gefangen gehalten, in dem nur diejenigen profitieren, die aus allen diesen Kriegen Kasse schlagen. Die Menschheit ist dazu gezwungen, seit mehr als 100 Jahren dieselben veralteten Energieformen zu benutzen. Die Vertuschung der Präsenz von außerirdischen Zivilisationen auf der Erde ermöglicht es der Elite, die Menschheit weiter unter ihrer Kontrolle zu behalten. Wenn der Raubbau an der Erde, das Bevölkerungswachstum und die Vergiftung der Umwelt in diesem Tempo weitergehen, dann bringt die nahe Zukunft nicht Gutes. Es wird zu einem unglaublichen Artensterben kommen, das bereits jetzt stattfindet, und die Menschheit wird sich letztlich selbst vernichten, nur weil einige wenige profitgierige machtbesessene Zirkel um keinen Preis die unter Verschluss gehaltenen sauberen und freien Energieformen freigeben wollen. Das wäre das Ende ihrer Macht. Steven Greer meint abschließend, dass die Zukunft universellen Frieden oder endlosen Krieg und Zerstörung bringt. Die Wahl liegt bei uns.

Wenn sie mehr über alle diese Themen erfahren wollen, lesen sie mein Buch „Mein Vater war ein MiB“ mit Jan van Helsing. Dort wird alles über das geheime Weltraumprogramm, den kommenden Aufstieg, die satanischen Eliten, die Riesen und Langschädel, sowie über Zeitreisen ausführlich dargelegt.

Alle Bilder sind eingebettet und/oder Creative Commons Images:
https://pixabay.com/en/outlook-window-spaceship-space-man-2084761/
https://3.bp.blogspot.com/-2ovEsz-L1AM/Wljq53shfYI/AAAAAAAAASs/YCA0h52FoJovRqO4ZVRm1MAEiZ1YMJIWwCLcBGAs/s1600/David%2BWilcock%2BUpdate%2B%25281%2529.jpg
https://divinecosmos.com/images/CG28s.jpg
https://i.pinimg.com/736x/d6/e9/83/d6e983915522b5a6a8f8b05c71d141f3.jpg
https://divinecosmos.com/images/ancient%20ship%201.jpg
https://1.bp.blogspot.com/-apJ-Il5vQIg/WlhTN_EYXBI/AAAAAAAAAW0/NxzPHe2axPo1ZY1KShJNBUbINwCLSFJHQCLcBGAs/s1600/Greer-Independence-Day.jpg

N8Waechter: Gemengelage am 17. Januar 2018


vom: N8Waechter

Erneut dürfen wir feststellen, dass die augenscheinliche Ruhe, welche unsere LeiDmedien hierzulande vermitteln, weit mehr als trügerisch ist. Wie gehabt werden maßgebliche Veränderungen oder auch Meldungen, welche einzelnstehend keinen rechten Sinn ergeben, von der hiesigen Presse weitestgehend ignoriert – und doch fügen sich viele davon in ein Bild ein und seit der letzten Gemengelage vom 13. Januar hat dieses Bild ein Stück weiter an Schärfe hinzugewonnen.

Q-Anon

Am 14. Januar meldete sich die mysteriöse Quelle auf 8chan wieder und gab den vielen Privatermittlern jede Menge Futter an die Hand. Wie zu erwarten, wird ausgiebig über die kryptischen Mitteilungen spekuliert. So wird beispielsweise interpretiert, dass die “Raketenwarnung“ für Hawaii vom vergangenen Samstag einen erheblich ernsteren Hintergrund gehabt habe, als es von den führenden US-Medien verlautbart wurde (dazu unten mehr).

In jedem Fall wurde für die laufende Woche etwas “Großes“ angekündigt, also schauen wir uns einfach mal die aktuellen Meldungen an, welche bis zum jetzigen Zeitpunkt vorliegen.

“Flüge und Züge“

“Q“ hatte bereits mehrfach den virtuellen Scheinwerfer auf das Thema “flights & trains“ gerichtet und auch in den vergangenen paar Tagen wurden wir auch diesbezüglich keineswegs enttäuscht.

So musste am Sonntag eine Maschine von Delta-Airlines auf dem Flughafen JFK in New York City vollständig evakuiert werden, nachdem in der Kabine Rauch gemeldet wurde. Allerdings fand die Feuerwehr “keine Hinweise auf ein Feuer“, auch nicht im Frachtraum. Die Passagiere wurden in ein anderes Flugzeug umgeladen, welches mit rund 3 ½ Stunden Verspätung abhob. Ob alle Passagiere die Reise angetreten haben, ist unbekannt.

Ebenfalls am Sonntag musste ein United Airlines-Flug von Denver nach Hawaii umgeleitet werden und landete in San Francisco. Die offizielle Begründung: “die Toiletten hatten ihre Aufnahmekapazität erreicht“. Einerseits wird berichtet, dass die Toiletten in Denver nicht ordnungsgemäß geleert worden seien und andererseits ist von “mechanischen Problemen“ die Rede. In jedem Fall mussten die Passagiere in San Francisco in ein anderes Flugzeug umsteigen. Ob alle Passagiere den Rest der Reise angetreten haben, ist unbekannt.

Auf dem Rollfeld des internationalen Flughafens auf Hawaii wurde am 14. Januar gegen Mittag Ortszeit eine Leiche aufgefunden. Wie die Leiche dorthin kam, sei “unklar“, so die Aussage von Seiten der eingeschalteten Mordkommission. Um wen es sich dabei handelt, ist bisher unbekannt.

Bereits am Morgen des 12. Januar kam es zu einem Brand am Bahnhof im englischen Nottingham, welcher den Zugverkehr für den kompletten Freitag zum Erliegen brachte. Es ist die Rede von Brandstiftung, der Bahnhof musste evakuiert werden.

Am Montagfrüh Ortszeit entgleiste ein Metro-Zug in Washington D.C.. Von den sieben Kabinen blieben vier auf den Gleisen und drei nicht. Ursprünglich hieß es, dass es drei Tote und keine Verletzte (!?) unter den 60 Passagieren gab, doch ist diese Version inzwischen nicht mehr zu finden. Nun heißt es, alle 63 Passagiere seien “evakuiert“ worden und es habe keine Verletzten gegeben.

Börseneinsturz

Im Gebäude der Börse im indonesischen Jakarta brach am Montag die Zwischendecke ein, wobei mindestens 75 Menschen verletzt wurden. Tote habe es nicht gegeben. Die Ursache für den Einsturz der Börse ist ungeklärt und der Handel wurde am Nachmittag wieder aufgenommen.

Maddie-Ermittler tot

Der Fall, der im Jahr 2008 spurlos verschwundenen Madleine McCann, kommt auch nach zehn Jahren nicht zur Ruhe. So wurde am 14. Januar gemeldet, dass einer der frühesten Privatermittler, welcher seinerzeit von den McCanns angeheuert wurde, aufgrund einer “unbekannten Ursache“ verstarb. Kevin Halligan hatte eine durchaus zwielichtige Vergangenheit, er habe sich unwohl gefühlt und sei später verstorben.

Clintons auf Hawaii

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton war am vergangenen Wochenende zu Gast auf Hawaii. Interessanterweise wurde auch Huma Abedin, die Frau des wegen Pädophilie verurteilten und einsitzenden Anthony Weiner, dort gesichtet. Sie sei im Four Seasons Hotel abgestiegen, bei welchem es wiederum Verbindungen nach Saudi-Arabien gibt.

Pikant: Huma Abedin war einst Beraterin von Hillary Clinton, welche dem Flurfunk nach ihren Mann begleitet haben soll, und soll als geheim eingestufte e-Mails an ihren Mann Anthony Weiner weitergeleitet haben, dessen Laptop bei seiner Verhaftung von der Polizei beschlagnahmt wurde, doch die besagten e-Mails wurden bisher nicht veröffentlicht.

So findet sich also Bill Clinton, angeblich in Begleitung seiner Hillary, auf Hawaii ein, wie auch die ehemalige Beraterin von Hillary, dies zur selben Zeit und allesamt sind sie ausgerechnet an dem Wochenende auch noch vor Ort, an welchem es zu einer merk-würdigen “Raketenwarnung“ kam. Ob Reiner zu Fall ebenfalls gesichtet wurde, ist bisher nicht bekannt.

Bitte weitergehen, hier ist nichts geschehen

Die Umstände um den am vergangenen Samstag ausgelösten Raketenalarm, verbunden mit einer schriftlichen Warnung an alle erreichbaren Mobilgeräte auf Hawaii und einer Notfallsendung im lokalen Fernsehen, sind offiziell geklärt. Demnach habe ein Mitarbeiter nach dem Schichtwechsel auf “einen falschen Knopf“ gedrückt und so die Anwohner satte 38 Minuten lang ihren Frieden mit ihrem Schöpfer suchen lassen.

Inwiefern die von den LeiDmedien kolportierte Geschichte schlüssig ist, mag jeder für sich selbst entscheiden. Und selbst nicht mehr ganz so Unbedarfte mögen die offizielle Version vielleicht glauben, wäre der Reiner nicht von Hawaii nach Japan gereist und hätte er dort nicht “zufällig“ am gestrigen Dienstag ebenfalls eine Raketenwarnung verursacht.

Dass deutschsprachige Medien, unter Berufung auf DPA, groß und breit streuen, dass ein derartiger “Fehler“ “auch in Deutschland theoretisch nicht vollkommen auszuschließen“ sei, lassen wir dann einfach mal so im Raum stehen …

Chelsea Clinton und ihre Hochzeit auf Hawaii

Bleiben wir noch kurz auf Hawaii: Die im Laufe der vergangenen Woche vornehmlich in den sozialen Medien umlaufende Aussage, dass Bill & Hillarys Tochter Chelsea Clinton ihre Hochzeit mit Marc Mezvinsky (auch eine interessante Figur mit Geschichte) aus den Einnahmen für Haiti-Spenden der Clinton Foundation bezahlt habe, nötigte den ehemaligen US-Präsidenten zu einem öffentlichen Dementi über sein Zwitscherkonto.

Allerdings wurde recht umgehend Klarheit diesbezüglich hergestellt, indem auf eine der berüchtigten, von WikiLeaks öffentlich gemachten “Podesta-e-Mails“ aufmerksam gemacht wurde, welche den Vorwurf unmissverständlich bestätigt. Demnach “benutzte“ Chelsea Clinton “Ressourcen der Stiftung für ihre Hochzeit und über ein Jahrzehnt für ihr[en] Leben[sunterhalt]“.

Einige weitere Meldungen im Schnelldurchlauf:

- Der Papst warnt, dass die Welt nur einen Schritt von einem Atomkrieg entfernt sei
- Der ehemalige Chef der Welthandelsorganisation (WTO) Peter Sutherland ist verstorben
- Stürmische “Typhoon“-Jäger der britischen Royal Airforce haben zwei “russische Blackjack-Bomber“ vor Schottland “abgefangen“
- Ein “Meteor“ über Michigan verursacht Erdbeben der Stärke 2.0 (Filmmaterial)
- USA und Kanada tauschen sich in Vancouver mit 18 weiteren Nationen über “Nord-Korea“ aus (China und Russland wurden nicht eingeladen)
- Mueller, McCabe und Rosenstein laut FBI in Uranium-One-Skandal verwickelt
- Das FBI verhaftet Grenzschützer und Immigrationsagenten wegen Kinderpornografie
- Ehemaliger CIA-Offizier nach 6 Jahren Abwesenheit bei der Einreise in NYC wegen Geheimnisverrats verhaftet

Government-Shutdown am 19. Januar?

Es scheint kein allzu großes Thema für die Trump-Administration zu sein, dass am 19. Januar einmal mehr der landesweite Behördenstillstand droht. Die politische Gegnerschaft versucht den “Shutdown“ für ihre Einwanderungsagenda zu nutzen, doch der Präsident kontert diesbezüglich mit einer Art politischer “Achillesferse“ für alle patriotischen Amerikaner:
Weil die Demokraten nicht an Leben und Sicherheit interessiert sind, hat DACA nun einen großen Rückwärtsschritt gemacht. Die Demokraten werden mit dem “Shutdown“ drohen, aber was sie wirklich tun, ist unser Militär in einer Zeit stillzulegen, in welcher wir es am Dringendsten brauchen. […]

Dass Trump Ende Dezember per Exekutiv-Order den Sold für die Uniformierten um 2,4 % und für Behördenmitarbeiter um 1,9 % angehoben hatte, ist in diesem Zusammenhang nur ein Sahnehäubchen, denn er weiß selbstverständlich, dass er funktionierende Behörden und vor allem ein funktionierendes Militär braucht, wenn er weiterhin den “Sumpf trockenlegen“ will.

Präsident gesundheitlich in Hochform

Nachdem die US-Pressehuren kein wirkliches Agenda-Futter aus der gestrigen Pressekonferenz des Leibarztes zu verwerten hat und dieser mit seiner einstündigen Präsentation jeder von der politischen Linken herbeiphantasierten, gesundheitlichen Einschränkung alle Zähne gezogen hatte, beschränkt man sich darauf zu betonen, dass Trump einen erhöhten Cholesterinspiegel habe.

Zumindest ist seine “geistige Gesundheit“ geklärt, nachdem er im, von Seiten des Arztes nicht vorgesehenen und von Trump selbst gewünschten, MoCA-Test satte 30 von 30 möglichen Punkten erzielte. Die armseligen Versuche der Pressemeute, den Arzt des Weißen Hauses Dr. Ronny Jackson zu “grillen“, mag sich jeder Interessierte hier anschauen.

“Fake-News-Awards“

Für den heutigen 17. Januar 2018 hat US-Präsident Donald Trump die Vergabe der Auszeichnung für die größten “Fake-News“-Produzenten angekündigt. Bisher ist zu diesem Thema noch nicht allzu viel zu sehen, also warten wir für den Moment ab.

Allerdings machen sich die etablierten Medien in den USA bereits Sorgen, ob denn diese “Fake-News-Awards“ ethisch überhaupt in Ordnung sind? Dass die Verbreitung von Falschmeldungen ethisch fragwürdig ist, wird hingegen nicht weiter thematisiert.

Der US-Präsident zeigte dagegen unmissverständlich an, wer wohl auf dem Podest für die Auszeichnungen ganz oben stehen dürfte, als er CNNs Jim Acosta, bei der gestrigen Pressekonferenz mit dem in Washington D.C. gastierenden kasachischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew, kurzerhand rauswarf.

Als Acosta immer und immer wieder nachfragte, ob er denn wirklich wolle, dass Einwanderer von überall kommen dürften und nicht nur aus “kaukasisches oder weißen Ländern“, wandte Trump sich an Acosta, zeigte mit dem Finger auf ihn und sagte in großer Ruhe:

»Raus«

Hier die Situation aus zwei verschiedenen Blickwinkeln (sehenswert!):

Dass CNN im Zuge von #shitholegate, mit insgesamt 195 Nennungen vor laufenden Kameras, den Vogel innerhalb der US-Presselandschaft abgeschossen hat, ist in diesem Zusammenhang nur eine kleine Randnotiz.

Weitere Kandidaten, neben CNN, dürften der Sender MSNBC und die Presseblätter New York Times und Washington Post sein. Man darf gespannt sein auf die Reihenfolge.

Fazit

Zugegeben, die Gemengelage ist ausgesprochen unübersichtlich und obige Meldungen erheben, wie stets, keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Dennoch zeigt sich, dass enorm viel Bewegung da ist und die Geschwindigkeit hat sich wieder einmal erhöht.

So warten wir also zunächst geduldig auf die “Fake-News-Awards“ und behalten für morgen, den 18. Januar 2018, die angeblich bevorstehende Ausrufung goldgedeckter Währungen für China und Russland im Hinterkopf.

Ob es darüber hinaus am 19. Januar zu einem “Government-Shutdown“ kommen wird, dürfte bezweifelt werden. Es sei denn, es wird die Gelegenheit ergriffen, das US-Dollar-basierte Weltfinanzsystem jetzt vollständig abzureißen und die Militärs mit neuen Verrechnungseinheiten zu beglücken.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***

Atemberaubende neue Briefings: Massenanklagen, ... - Transinformation - 03.01.18


Originaltext: https://divinecosmos.com/start-here/d...
Pdf mit vollständiger Übersetzung: http://transinformation.net/wp-conten... 
Danke für euren Energieausgleich: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr... 

Lieben Dank für euren Energieausgleich: 

Bankverbindung: Wolfgang Kerinnis 
IBAN:DE91701696190000601519 
BIC: GENODEF1ZOR 
Raiffeisenbank Zorneding eG, Birkenstraße 1-5, 85604 Zorneding, DE 

Anschrift spiritscape: Wolfgang Kerinnis / Regina Ullmann Straße 30 / 85622 Feldkirchen 

spiritscape Forum: https://forum.spiritscape.de/ 

Alles Schall und Rauch: Und die Gewinner der Fake News Awards 2017 sind...

2017 war ein Jahr der unablässigen Einseitigkeit, der unfairen Berichterstattung und sogar der falschen Nachrichten. Studien haben gezeigt, dass über 90% der Berichterstattung der Medien über Präsident Trump negativ ist. Das trifft auf die Medien der Vereinigten Staaten wie auch auf die europäischen Medien zu. Speziell in Deutschland waren und sind die Medien gegen Trump eingestellt und lassen kein gutes Haar an ihm. Sie kopieren eins zu eins die Fake-News aus den USA und bringen diese dem deutschen Publikum.


Hier ist die Liste der Gewinner der 2017 Fake News Awards, der "Oscar" für die verlogensten Presstituierten, wie von Präsident Trump vergeben:


1. NEW YORK TIMES Paul Krugman behauptete am Tag des historischen, erdrutschartigen Sieges von Präsident Trump, dass sich die Wirtschaft nie erholen werde.


2. ABC News Brian Ross brachte einen falschen Bericht über eine geheime Absprache Trumps mit Russland, was die Märkte in eine Abwärtsspirale stürzte.



3. CNN hat fälschlich berichtet, dass der Kandidat Donald Trump und sein Sohn Donald J. Trump Jr. vorzeitig Zugang zu gehackten Dokumenten von WikiLeaks hatten.



4. TIME hat fälschlich berichtet, dass Präsident Trump eine Büste von Martin Luther King, Jr. aus dem Oval Office entfernt hat.


5. WASHINGTON POST hat fälschlich berichtet, eine völlig ausverkaufte Kundgebung des Präsidenten in Pensacola, Florida war ohne Zuschauer. Der unehrliche Reporter zeigte ein Bild der leeren Arena Stunden bevor die Menge hereinströmte.


6. CNN hat ein Video gefälscht, um den Eindruck zu erwecken, dass Präsident Trump bei einem Besuch des japanischen Premierministers die Kois überfüttert hätte. Dabei hatte der japanische Premierminister zuerst die Fütterung begonnen und vorgemacht.


7. CNN hat fälschlich über das Treffen von Anthony Scaramucci mit einem Russen berichtet, musste diesen aufgrund eines "erheblichen Zusammenbruchs im Prozess" zurücknehmen.


8. NEWSWEEK hat fälschlich berichtet, dass die polnische First Lady Agata Kornhauser-Duda Präsident Trump die Hand nicht geschüttelt hat.


9. CNN hat fälschlich berichtet, dass der ehemalige FBI-Direktor James Comey die Behauptung von Präsident Trump bestreiten würde, dass ihm gesagt wurde, dass er nicht untersucht wird.



10. NEW YORK TIMES hat fälschlich auf der Titelseite behauptet, dass die Trump-Regierung einen Klimabericht geheimgehalten habe.



11. Und zu guter letzt: "RUSSLAND-KOLLUSION!" Die penetrante Behauptungen der Medien über eine geheime Absprache mit Russland sind der grösste Schwindel überhaupt, den die Lügen-Medien gegenüber dem amerikanischen Volk begangen haben. Es gibt keine Kollusion der Trump-Regierung mit Russland!.

Wir können aus der Liste ersehen, es sind die "namhaftesten" Medien, die als "seriös" gelten, welche wegen ihrer falschen Berichterstattung ausgezeichnet wurden. Am meisten genannt wird CNN, der grösste Lügensender überhaupt.

Wir wissen schon lange, was die Main-Shit-Medien berichten ist meistens falsch, ja sogar erstunken und erlogen. Dazu kommt noch was sie NICHT berichten, was auch ihre Verlogenheit zeigt. Meistens ist das Gegenteil was sie erzählen die Wahrheit.

Man muss einfach nur schauen wer die Medien als Monopol besitzt und ganz oben kontrolliert, um zu wissen, warum uns ein falsches Bild der Realität gezeigt wird. Warum uns die Geschichte völlig falsch erzählt wird, warum uns ständig Feindbilder vorgesetzt werden, um unsere Meinung immer wieder in Richtung Krieg zu steuern.

Israel und USA sind immer "die Guten", egal welche Verbrechen sie begehen. Die EU und NATO auch. Saddam, Gaddafi, Chavez, Assad, Kim und Putin sind die Bösewichte und müssen weg oder sind schon beseitigt worden.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Und die Gewinner der Fake News Awards 2017 sind ... http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/01/und-die-gewinner-der-fake-news-awards.html#ixzz54WgtsDEa

Don't Wanna Blink 432Hz


Inspiration for this video manifested this morning while I was listening to a song by Cascada. The next song that played afterwards was this one and I felt the divine motivation' to make a video for it. I didn't think I was going to find all the footage I would need but ended up having exactly what I and 'they' wanted. I hope you all enjoy it!

For those who feel guided to support me I will share my PayPal and bitcoin link below: https://www.paypal.me/TruthEarth

Pleiades 1 Messages January 17th 2018


P1 calling Terranos for origins recognition! Attention for calls in PVSE / SdE !!

*Zero i: Ventral energy severely affected. Imminent dissolution (remaining 1%). Collateral >>> Severe disconnection AFR line.

Code FREEDOM being imposed. The Light Celebrates!

*Ukuak Parasite raised by specific movement of Zero i. Collateral >>> Oceanic Pearl.

*Zil Master Code intensified.

Support for anti-nionic structure (see Glossary *Nionios) active.

Severe concussion in Yaldabaoth. Positive intense strike sent.

Guardians initiate high Special Protocol sequences.

Attention *Cranu-Idini, *Projector MorDort-SIUX aimed! IMMEDIATE REVERBERATIN! Anchorage at 22% (non-linear).

End of Transmission

Pleiades 1 (Delivering Specific Codes)

Item in Glossary:
https://www.disclosurenews.it/en/pleiades-1-messages/#glossary
____________________________________________________

Pleiades 1 Messages

On this page we will report the daily messages of Pleiades 1.

We’ll try to keep them updated as much as possibile. Some of these messages are quite cryptic while others seem clearer. On the website we do have few explanations for some terms and names, thoese will be highlighted by a link.

We will try to provide as many as possible explanations, but given our limited available resources it will take some time (some donations would be welcomed).

Transmissions will be in chronological order. We are eager to know if this initiative seems useful or at least interesting so we would expect some comments.

Quelle: https://www.disclosurenews.it/en/

2018-01-17

UFO Sichtung mehrerer Zeugen aus einem Flugzeug über Area 51


Ein wirklich erstaunliches Video, das seltsame Lichter zeigt, die vor einem Flugzeugfenster schweben und blinken, über dem Gebiet von Groom Lake, NV (oder Area 51).
Die Sichtung wurde MUFON zur Prüfung vorgelegt.

Viele Zeugen an Bord des Flugzeugs haben dieses UFOs bemerkt, und der Pilot könnte es auch bemerkt haben! Mehrere Zeugen bestätigen diese Sichtung.